Projektarbeit im Sachunterricht der Klasse 4b

,, Klimaschutz aktiv ‘‘ lautete das 4-stündige Projekt , das Herr Hollerbach ( fesa e.V.)  in der Kl.4b durchführte. Einiges Vorwissen brachten die Kinder in die 1.Projektstunde ein, in der Herr Hollerbach zunächst einmal wichtige Informationen zum Thema Treibhauseffekt und Klimawandel sammelte. Bei der anschließenden Partner-Fragerunde rund um das Thema ,,Klimaschutz“ hatten die Kinder viel Spaß und die Zeit ging schnell vorbei.

Am 2.Projekttag hieß das Hauptthema ,,Erneuerbare Energien“. Die Schülerinnen und Schüler lernten mit Hilfe eines Experimentes die Arbeitsweise einer Biogasanlage kennen. Der Bau eines Windrades und die Erzeugung von Strom mit Solarmodulen waren weitere Stationen, bei denen die Kinder ganz praktisch mit dem Thema umgegangen sind. Ein Dankeschön an Herrn Hollerbach und Frau Kleinsorge, die dieses nicht ganz einfache Thema mit den Kindern toll erarbeitet haben.