Tolles Ergebnis bei der Bälle-Sammelaktion (Schulwegheldenwoche)

Normalerweise – so besagt eine alte Fußballerweisheit – muss „das Runde ins Eckige“. Nicht so während unserer Schulweghelden-Aktionswoche: Hier durften nämlich alle Kinder der Meerweinschule an jedem Tag, an dem sie zu Fuß zur Schule gekommen waren, einen bunten Ball in einen eigens dafür bereitgestellten Kunststoffzylinder werfen. Und das lohnte sich nicht nur aus den im Hauptartikel zur Schulwegheldenwoche genannten Gründen. Denn OB Schlatterer hatte uns einen Euro pro Ball für die Meerweinschule versprochen und außerdem wurden zwei Familien-Jahreskarten für die kommende Saison im Emmendinger Freibad verlost!

Am Donnerstag, den 17.10.2019 gab Schulleiter Herr Dehne auf dem Schulhof vor unserer begeisterten Schülerschaft das Ergebnis des fleißigen Sammelns bekannt: Sensationelle 911 Bälle! Und damit ein entsprechend hoher Betrag in Euro, den die Stadt Emmendingen der Meerweinschule überweist. Zwei Schulweghelden aus den Klassen 2a bzw. 4a durften sich darüber hinaus über den Gewinn der wertvollen Schwimmbadtickets freuen.

Insgesamt kann man also unsere Aktionswoche (egal ob Fußballfan oder nicht) als „runde Sache“ bezeichnen und wir sind zuversichtlich, dass auch langfristig deutlich mehr Kinder der Meerweinschule zu Fuß „ins Eckige“ (Schulgebäude) kommen, als das ohnehin schon der Fall war. Und zwar auf Schulwegen, die verkehrstechnisch größtmögliche Sicherheit bieten.